Rheinen

DAS Dorf

22. April 2015
von Vorstand
Keine Kommentare

Der Maibaum bleibt,

der Stan­dort für die Mai-Feier wech­selt.
Wir haben einen wun­der­schö­nen Spielplatz, direkt an unserem Dor­fge­mein­schaft­shaus gele­gen.
Warum nicht die Feier zum 1. Mai hier­hin ver­legen?
Das wollen wir in diesem Jahr erst­ma­lig aus­pro­bieren.
Seit vie­len Jahren war der, von Rheinener Bürg­ern gebaute und gestal­tete Dorf­platz mit seinem einzi­gar­ti­gen Maibaum, Mit­telpunkt der Maifeier in unserem Dorf.
Daher möchten wir diesen Ort des Straßen­festes nicht “ein­fach so” aufgeben und pla­nen eine kleine Abschieds­feier.
Wir laden Sie ein, am Don­ner­stag, den 30 April, um 19.45 Uhr dabei zu sein, wenn wir dem Maibaum “Adieu” sagen. Ganz rustikal mit Flaschen­bier, alko­hol­freien Getränken, vielle­icht einem Schnäp­schen (?) und Met­twürstchen “aus der Hand”.

10. April 2015
von Vorstand
Keine Kommentare

Boule ab 16.4. wieder um 17 Uhr

Die Boul­spielerin­nen und –spieler tre­f­fen sich ab Don­ner­stag, den 16.4. wieder um 17 Uhr in der Spieloase.
Sie haben Lust dabei zu sein? Dann schauen Sie doch ein­fach ein­mal vor­bei. Die Gruppe freut sich immer über “Neulinge”. Sie müssen bzw. soll­ten kein Profi sein. Und wenn Sie gar nicht wis­sen, wie geboult wird, bekom­men Sie selb­stver­ständlich Unter­stützung.
Ach ja: Ihr Alter spielt auch über­haupt keine Rolle.

5. April 2015
von Vorstand
Keine Kommentare

Rückblick: Osterfeuer

Schön war es!
Sehr viele junge Fam­i­lien mit Kindern besuchten unser diesjähriges Oster­feuer. 250, vom Oster­hasen ver­lorene, bunte Eier wur­den von den jüng­sten auf der Kuh­weide mit Bauer Mikus gefun­den. Auch das Stock­brot backen am eige­nen kleinen Feuer begeis­terte die jüng­sten Besucher. (Bitte von uns: da auch in diesem Jahr die Nach­frage nach Stock­brot­teig und “Stöcken” größer als das Ange­bot war, fra­gen wir nach Unter­stützern zur Anfer­ti­gung von Teig und Stöcken.)
Beim kuli­nar­ischen Ange­bot von Käs­esuppe (als erstes ausverkauft) und Leberkäs im Brötchen (ausverkauft um ca. 20.30 Uhr), Rühreiern, Pommes Frites (ausverkauft um 21 Uhr) und Bratwurst bilde­ten sich ab 18.30 Uhr (offizieller Beginn war 19 Uhr!) lange Schlangen.
Ca. 15 Liter heißer Tee mit Rum und jede Menge Bier sowie alko­hol­freie Getränke (Men­gen wer­den erst am Ostersonntag-morgen ermit­telt) run­de­ten das Ange­bot ab.
Die Kassiererin, Mar­i­anne Kock­skäm­per, machte mit einem zufriede­nen Lächeln Feier­abend. Immer ein gutes Zeichen dafür, dass die Ver­anstal­tung ein Erfolg gewe­sen ist.
Wir freuen uns, wenn Sie auch bei der näch­sten “Sause”, der Ver­ab­schiedung vom Maibaum am Dorf­platz, am 30.04. um 20.45 Uhr dabei sind. Und selb­stver­ständlich laden wir Sie zu unserer ersten 1.Mai-Feier am Dor­fge­mein­schaft­shaus ein.
Ihr Vor­stand­steam wün­scht Ihnen allen ein fro­hes Osterfest.

25. März 2015
von Vorstand
1 Kommentar

Osterfeuer am Ostersamstag im Osterfeldweg

Bei der Fülle der Oster­feuer in unserer Region fällt es sicher nicht leicht, die richtige Entschei­dung zu tre­f­fen. Daher hier einige Entschei­dung­shil­fen, warum das Oster­feuer der Dor­fge­mein­schaft die Num­mer EINS ist:
– Schon der Name des Ver­anstal­tung­sortes ist Pro­gramm: der Oster­feld­weg
– Bei uns steht die famil­iäre Atmo­sphäre im Vorder­grund: viele Aktio­nen für Kinder wie:Ostereier­suche mit Bauer Mikus, Extrafeuer, Stock­brot
– Großes Speise­nange­bot:
Bratwurst / Leberkäs / Rührei / Käs­esuppe / Pommes Frites.
– Wir legen Wert auf Region­al­ität. Daher beziehen wir unsere Fleis­chwaren auss­chließlich beim Land­markt Hof Drep­per in Süm­mern und die Eier für das Rührei sowie die bun­ten Eier liefert Bauer Emde aus Leck­ingsen.
– Los geht es um 19 Uhr mit der Eier­suche (kosten­los).
Ca. 19.15 Uhr wird das Feuer für die kleinen Gäste angezün­det und Stock­brot (kosten­los) kann gebacken wer­den.
Ca. 20 Uhr wird dann das “große” Feuer ent­facht und damit der Win­ter endgültig vertrieben.

Gründe genug also, um am Oster­sam­stag zum Oster­feuer in den Oster­feld­weg nach Rheinen zu kommen!!

Wir freuen uns sehr, wenn wir Sie begrüßen dürfen.

20. März 2015
von Vorstand
Keine Kommentare

Anlieferung Grünschnitt

für das Oster­feuer am 04.04. im Osterfeldweg:

ab SOFORT möglich.

Wer gern das Rheinener Oster­feuer am Oster­sam­stag im Oster­feld­weg mit Grün­schnitt bere­ich­ern möchte, sollte sich vorher bei Bauer Mikus oder seiner Mitar­bei­t­erin melden. Die Anliefer­un­gen wer­den alle kon­trol­liert um Anliefer­un­gen von Müll zu ver­mei­den.
Generell sind Anliefer­un­gen in der Zeit von 10 — 19 Uhr möglich. Außer Son­ntag.
Auß­nahme: Sam­stag der 21.03. Anliefer­un­gen an diesem Tag erst ab 14 Uhr möglich.

20. März 2015
von Vorstand
Keine Kommentare

Sonntag: Mundart und Kaffeeklatsch

Gemein­sam mit dem Heimat– und Kul­turverein Hen­nen lädt die Dor­fge­mein­schaft am Son­ntag, 22.03., erneut ins Dor­fge­mein­schaft­shaus ein. Stand in den ver­gan­genen Jahren das “Sauer­län­der Platt” im Vorder­grund, wer­den in diesem Jahr auch viele Geschichten, Gedichte und Anek­doten in anderen Mundarten vor­ge­tra­gen. Zum Beispiel aus Ost­preußen und Schle­sien.
Los geht es um 15 Uhr. Die früh­ling­shaft gedeck­ten Tis­che laden zu Kaf­fee und “Platt“enKuchen ein.
Wenn Sie glauben, dass Sie sowieso nichts ver­ste­hen kön­nen und deswe­gen erst gar nicht kom­men: Fried­helm Arno Berthold und sein Team garantieren dafür, dass alles auch ins “Hochdeutsch” über­setzt wird.
Wir freuen uns, wenn Sie (jetzt sollte hier wohl etwas “Plattes” ste­hen…) ein­fach ein­mal rein­schauen. Eine Anmel­dung ist nicht erforderlich.