Rheinen

DAS Dorf

Samstag, 8.11.14: Lichterspaziergang

| Keine Kommentare

Am Samstag treffen sich große und kleine Menschen um 17 Uhr am Rheinener Dorfplatz, Mecklenburger Straße. Hier startet der traditionelle Lichter- Umzug zu Ehren des Hl.  Martin, einem Soldat aus dem 4. Jahrhundert. Dieser teilte in einer barmherzigen Tat an einem kalten Novembertag seinen Mantel mit einem armen Bettler. Diese Geschichte wird auch am Ende des Spazierganges, der entlang der Mecklenburger- , Pommern- und Brandenburger Straße zum Dorfgemeinschaftshaus führt, nachgespielt. Im Anschluss können sich alle Gäste bei frischen Waffeln und heißen Getränken stärken. Anmeldungen sind nicht erforderlich. In den vergangenen Jahren freuten sich die Spaziergänger, die vom Heiligen Martin sowie dem Posaunenchor Hennen begleitet werden,  immer sehr über mit Lichtern dekorierte Fenster, Auffahrten oder Vorgärten der Nachbarn. Damit zeigen alle ihre Verbundenheit mit dieser schönen Veranstaltung.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.